Aktion!
  • leifheit 51113

Leifheit 51113

Direkt zum Testbericht ▼ Wenig Zeit? Direkt zum Testfazit ▼

€ Amazon.de Preis: 64,99 30,46 (as of 26. Juli 2017, 13:00)

⛟ Kostenlose Lieferung ab 29,00€ bei Amazon.de

🔎 Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Die Firma Leifheit ist gerade im Sektor der Haushaltsgeräte sehr bekannt und besticht mit ihrer hohen und konstanten Qualität. Auch im Sektor der Fenstersauger ist die Firma vertreten und überzeugt auch hier mit hoher Qualität und zuverlässiger Leistung. Mit dem Modell 5113 können Sie Ihre Fenster streifenfrei ohne zu tropfen reinigen und dies innerhalb kurzer Zeit. 

Kategorie: Stichwort:

Der Leifheit 51113 im Test

VorteileNachteile
Angenehme BetriebslautstärkeDefekter Akku kann nicht getauscht werden
Automatisches Ein- und Ausschalten durch SensortechnikSehr lange Akkuladezeit
Hochwertige Verarbeitungrelativ hohes Gewicht
Hohe Saugleistunggewöhnungsbedürftige Betriebslautstärke

 

Bei Amazon.de ansehen »

Verarbeitung & Qualitätseindruck & Lieferumfang

Unterseite des Leifheit 51113 im Detail.

Der Fenstersauger der Firma Leifheit wird mit einer 280 mm breiten Absaugdüse geliefert. Der Akku ist bereits fest im Gerät integriert und das dazugehöre Ladegerät erhalten Sie mit der Lieferung. Die Qualität des Geräts wirkt solide und verfügt über das typische Click-System von Leifheit. Insgesamt kann die Material- und die Verarbeitungsqualität aber nicht ganz mit der der Konkurenz von Kärcher und Vileda mithalten. Hier könnten Sie beispielsweise eine zusätzliche Teleskopstange kaufen, die dann mit nur einem Click der Fenstersauger angebracht wird. Die mitgelieferte Absauglippe verfügt über einen weichen Gummi, was für die glatten Oberflächen optimal ist.

Beachten Sie in jedem Fall bei dem Leifheit 5113, dass der Akku nicht getauscht werden kann. Sollten Sie hier besonderen Wert drauf legen, schauen Sie lieber nach einem anderen der von uns getesteten Fenstersauger.

Oberseite mit Klickmechanismus im Detail.

Anwendung & Praxis & Besonderheiten

Bevor Sie mit dem Einsatz des Fenstersaugers beginnen, empfehlen wir Ihnen vorsichtshalber einen Blick in die Anleitung zu werfen. Auch, wenn sich der Leifheit 5113 durch seine einfache Bedienung auszeichnet, ist dies sicherlich auch für Benutzer ratsam, die bereits einen Fenstersauger hatten, da die jeweiligen Modelle doch immer Besonderheiten mitbringen, auf die geachtet werden sollten.

Der Leifheit 51113 im Praxistest.

Bevor der eigentliche Sauger dann zum Einsatz kommt, müssen die Scheiben nach und nach vorgereinigt werden. Im Gegensatz zu unseren anderen Modellen im Test, wird der Leifheit 5113 ohne dafür vorgesehenes Zubehör geliefert. Dadurch ist er in der Anschaffung günstiger, es kann nach und nach allerdings immer teurer werden, sollten Sie nicht nur mit einem Reinigungstuch von zu Hause in diese Vorreinigung gehen wollen. Dies ist wohl Vor- und Nachteil zugleich. Sie können immer wieder weiteres Zubehör von Leifheit zusätzlich bestellen, was die Reinigung immer besser an Ihre Vorlieben anpassen kann. Andererseits kann es aber sein, dass Sie nicht gleich darauf losputzen können, wenn Ihnen beispielsweise eine Sprühflasche mit Reinigungspad fehlt, die sie aber benötigen.

Nachdem Sie die zu reinigende Fläche mit dem Wischutensil Ihrer Wahl vorbearbeitet und mit Reinigungsflüssigkeit versehen haben, kommt nun der Fenstersauger zum Einsatz. Achten Sie hier darauf, dass die Scheibe mit genug Flüssigkeit versehen ist. Ein tolles Feature des Leifheit 5113 ist der Sensor, über den der Motor gestartet wird. Das Gerät geht also erst in Betrieb, wenn es auf die Scheibe aufgesetzt wird und geht im Anschluss, sobald das Gerät von der Scheibe entfernt wird, direkt wieder aus. Somit ist man keiner dauerhaften Geräuschbelastung ausgesetzt und der Akku entleert sich nicht zu schnell. Laut Hersteller soll man mit der Akkudauer von 30 Minuten bis zu 90 qm Fläche säubern können. Lassen Sie sich zu Beginn nicht entmutigen, sollten Sie dies zu Beginn nicht schaffen. Es gehört etwas Übung dazu bis die Fenster in einem Handgriff schnell und streifenfrei sauber sind. Haben Sie den Sauger einmal verstanden, finden wir 15 – 20 Fenster realistisch. Achten Sie beim Aufsetzen des Fenstersaugers ebenfalls auf den richtigen Druck, den Sie ausüben. Die Gummilippe ist sehr sensibel und sollte nicht zu stark an die Scheibe gedrückt werden. Nach jeder Bahn sollte die Gummilippe mit einem trockenen Tuch abgewischt werden, damit der Schmutz des eingesogenen Wassers nicht auf die neue zu reinigende Fläche kommt.

Der Akku des Leifheit 5113 kann leider nicht ausgetauscht werden, da dieser Fest im Hauptgerät verbaut ist. Dies hat den großen Nachteil, dass er nicht durch einen neuen Akku ersetzt werden kann, falls dieser einmal defekt ist, sodass direkt das gesamte Gerät ausgetauscht werden muss. Außerdem ist es so nicht möglich, durch einen Ersatzakku die Reiniung zu verlängern, in dem man den entleerten Akku durch einen aufgeladenen tauscht.

In unserem Test mit dem Leifheit 5113 ist aufgefallen, dass das Gewicht mit 750g im Vergleich zur Konkurenz relativ hoch ist. Dies könnte mit der Zeit anstrengend und daher etwas unhandlich werden. Gerade, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich zusätzlich eine Teleskopstange zuzulegen und dann mit dem Fenstersauger über Kopf zu arbeiten, sollten Sie sich über das Gewicht des Saugers im Klaren sein. Abgesehen davon ist der Leifheit 5113 ein gutes Anfängergerät und optimal für jeden, der einen Fenstersauger erst einmal so testen möchte ohne gleich zahlreiche Zusatzausrüstung mitkaufen zu müssen.

Der Leifheit 51113 im Test: Das Fazit

Bei Amazon.de ansehen »

Dieser Fenstersauger war noch nicht die richtige für Sie?

Hier finden Sie weiterführende Informationen:

Hier finden Sie alle getesteten Modelle in einer filterbaren Übersicht.

Zur Übersicht »

Hier erfahren Sie, was Sie bei der Auswahl eines Fenstersaugers beachten sollten.

Zur Kaufberatung »

Noch bessere Modelle finden Sie bei den Fenstersauger Testsieger & Empfehlungen auf der Startseite.

Der Leifheit 51113 im Preisvergleich

Robert

Mein Team und ich haben alle Fenstersauger, die auf fenstersaugertest.org vorgestellt sind, für Sie getestet. Als Technikenthusiasten testen wir mittlerweile fast täglich neue Produkte aus den verschiedensten Bereichen. Unsere Erkenntnisse geben wir in kompakten Testberichten wieder, die Ihnen die Kaufentscheidung zu Ihrem neuen Fenstersauger erleichtern soll.